Videos mit echtem Unterhaltungspotential

Das Internet bietet heutzutage für beinahe jeden Bereich des Lebens Webseiten mit Tipps und Tricks an. Auch Unterhaltung und Comedy stellen einen großen Teil des Internets da. Vor allem der Bereich der lustigen Videos ist in den letzten Jahren enorm angestiegen und erfreut sich bei jungen und älteren Nutzern gleichermaßen großer Beliebtheit. Im allgemeinen können lustige Videos in vier eigene Kategorien aufgeteilt werden. Die erste dieser Unterteilungen ist die der Kindervideos. Während Kinder allseits beliebte Motive für Kurzvideos und Clips sind, sind viele noch etwas tollpatschig, was zu lustigen Aussetzern oder Fehlern führen kann. Vor allem beim Ballspielen, Fahren eines Bobby Cars oder Trampolinspringen unterläuft dem einen oder anderen Sprössling schnell einmal ein Fehler, was zu unterhaltsamen Videoaufnahmen führen kann. Ähnlich den Kindervideos sind Tierfilme ebenfalls äußerst beliebt. Auch hier stellt das Spielen mit einem Ball oftmals eine größere Gefahr dar als erwartet. Vor allem Unberechenbarkeit von Vierbeinern sorgt oft für lustige Videos. Die letzten beiden Kategorien sind ein generelles Muster, unter welches auch andere Untereinheiten fallen können. So gibt es neben den Amateurvideos, die meist in relativ schlechter Qualität aufgenommen wurden auch die professionellen Aufnahmen, die häufig von Streichen oder Witzen handeln. Lustige Videos sind bei allen größeren Videoplattformen in großer Menge zu finden, so dass zum Beispiel Youtube.de, Clipfish.de, oder Myvideo.de sogar eigene Kanäle besitzen.